Sensibilisierung auf dem Feld

Der Park beauftragt zum dritten Mal in Folge die Landwirtin Rahel Burger mit der Durchführung von Sensibilisierungsmaßnahmen rund um den Zentralplatz.

 Ziel ist es, den Besuchern die richtigen Verhaltensweisen in der Natur zu erklären und in Erinnerung zu rufen. Diese Präventionsmaßnahme wurde 2020 eingeführt, nachdem während der Ferienzeit viele Besucher auf die Anhöhen von Les Prés-d'Orvin strömten, und hilft, Spannungen und Konflikte zwischen den verschiedenen Nutzern des Ortes zu vermeiden.
Einige einfache Regeln sind zu beachten, um die Fauna und Flora bei jedem Ausflug in die Natur zu respektieren:

  • Auf den Wanderwegen bleiben
  • Hunde an der Leine halten und Hundekot aufsammeln
  • Feuer in bestehenden Feuerstellen machen und Trockenmauern und Steinhaufen stehen lassen
  • Müll in Mülleimer werfen oder mitnehmen
  • Abstand zu Rinderherden halten
  • Tore und Kedars schließen

Weitere Informationen unter www.parcchasseral.ch/respekt-sommer